grabredner

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Es ist mal wieder soweit, lang, lang ist es her das ich mal wieder Grund hatte was hier reinzuschreiben aber ich bin ma wieder beschissen drauf, und das wegen der einen die vor ANDERTHALB verdammten Jahren schluss gemacht hat ... ich liebe sie noch immer über alles und weiss nicht was ich machen soll.... im moment wünsche ich mir, dass ich an jenem bestimmten Abend im November 2004 nicht im knuddels gechattet hätte, dann wären mir 1 1/2 Jahre verlorene liebe erspart geblienben ... und diejenigen die jetzt sagen: "Aber ihr hattet doch ne schöne Zeit zusammen" ... Scheiss Spruch, je schöner die Zeit war desto schlimmer wirds wenn es vorbei ist ... und es war das beste halbe Jahr das ich jemals erlebt habe ... ich hasse mein Leben!
22.4.07 04:59


nach langer Zeit ....

.... mal wieder ein Eintrag ... eigentlic nur eine Bemerkung.
Ein Jahr isses jetzt her das ich sie das letzte mal gesehen hab und ich habe immer noch die gleichen Gefühle wie an dem Tag als wir zusammengekommen sind.
5.9.06 17:35


Ich fühl mich mal wieder als ob mein Kopf explodiert ... hab heut morgen als ich ins Bett gegangen bin an sie gedacht, von ihr geträumt und denke auch jetzt an sie ... wird das nie enden?
Manchmal wünschte ich mir das ich sie hassen könnte ... 10 Monate und ich hab immer noch das gefühl unser letzter Kuss wäre gerade gewesen ... mein Leben ist das letzte!
16.7.06 13:50


So fühl ich mich:

Morgendämmerung vertreibt die Nacht,
Glocken schlagen, Vögel singen.
Von bösen Träumen ich erwacht,
lieg’ ich nur da und warte ...

Eben noch lachst du mich an,
strahlst noch wie das hellste Licht,
plötzlich Dunkelheit und Kälte,
der Schmerz zerfrisst mich innerlich.

Wann sich Deine Augen von den
Meinen abgewandt?
Wie konntest Du vergessen,
was uns so eng verband?
Wohin ist sie verschwunden die Liebe,
die ewig währt?

In der kalten Asche suche ich nach Deinen Spuren
habe Dich verloren!

Ganz langsam erheb ich mich,
versuche nicht an Dich zu denken,
mich durch die Arbeit abzulenken,
doch ich seh’ immer nur Dich ...

Ich finde einen Brief von Dir,
Du schriebst ihn mir vor vielen Jahren,
Bilder der Erinnerung,
nichts kann mich davor bewahren.

Wann sich Deine Augen von den
Meinen abgewandt?
Wie konntest Du vergessen,
was uns so eng verband?
Wohin ist sie verschwunden die Liebe,
die ewig währt?

Refrain

Schon wieder wird es dunkel, der Mond
Strahlt bleiches Licht, ich höre deine
Stimme, spür’, wie was zerbricht.

Morgendämmerung vertreibt die Nacht,
Glocken schlagen, Vögel singen,
zarte Knospen blühen auf,
Dunkelheit wird Licht ...

(Kalte Spuren, (c) by Schandmaul)
30.6.06 12:05


Jetzt schon ein Dreiviertel Jahr ... morgens der erste Gedanke und abends der letzte GEdanke betrifft sie ... und dazwischen sind auch nicht viele andere Gedanken :-( mein Leben ist zum kotzen

...

hm ... ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht ob es gut ist das sie das alles wohl nie lesen wird oder ob es besser wäre wenn doch ... mir gehts mal wieder besch*****
6.6.06 09:28


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung